Anreise nach Wagrain-Kleinarl

Euer Weg ins Urlaubsparadies

Wagrain-Kleinarl liegt eingebettet in der schönen Bergwelt im Salzburger Pongau. Der Taleingang befindet sich etwa 55 km südlich von der Stadt Salzburg. Das Kleinarltal ist ca. 20 km lang und zieht sich von Wagrain südwärts bis zu den Radstädter Tauern.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie ihr uns und somit euer Urlaubsdomizil bequem erreicht:

Uns ist es ein großes Anliegen, dass ihr euch vor Ort komfortabel, schnell und möglichst umweltfreundlich fortbewegen könnt. Daher zeigen wir euch hier auch die Mobilität, welche ihr vor Ort genießt. Hier erfahrt ihr, wie hoch euer ökologischer Fußabdruck für euren Urlaub ist.

VOM 21. BIS 25. SEPTEMBER 2022: ALLE ÖFFIS IM BUNDESLAND SALZBURG KOSTENLOS! ALLE INFOS DAZU FINDET IHR HIER.

Wagrain-Kleinarl befindet sich inmitten der Salzburger Bergwelt im Pongau, in der Salzburger Sportwelt. Auf der A 10 der Tauernautobahn in Richtung Villach erreicht ihr Wagrain-Kleinarl in ca. 1 Stunde von der Stadt Salzburg.

Aus Deutschland kommend erreicht ihr uns über die Autobahn A 8 (München - Salzburg) und dem Grenzübergang am Walserberg. Danach folgt ihr der Autobahn A 10 in Richtung Villach.

Wenn ihr aus Richtung Osten (Wien/Linz) anreist, dann fährt ihr über die Westautobahn A 1 bis nach Salzburg und weiter wie oben beschrieben auf der A 10.

Aus Richtung Süden kommend über die A 10 in Richtung Salzburg. Selbstverständlich erreicht ihr Wagrain-Kleinarl auch mautfrei über die Bundesstraßen, z. B. über das Ennstal (Ennstal Straße B 320) oder die Bundesstraße von Salzburg (Salzachtal Bundesstraße B 159).

Ihr nehmt die Autobahnausfahrt 66 "Flachau" und folgt ca. 10 km Bundesstraße (Wagrainer Straße B 163) nach Wagrain-Kleinarl.

Beim ÖAMTC findet ihr alle Informationen zum aktuellen Straßenzustand in Österreich.

Bitte beachtet bei der Anreise mit dem Auto folgende Punkte:

  • Auf der Autobahn benötigt ihr in Österreich eine Vignette. Ihr kauft diese an den Tankstellen, an den Grenzübergängen oder online bei der ASFINAG.
  • Im Winter (01. November bis 15. April) herrscht in Österreich Winterreifenpflicht.
  • Achtung bei der Anreise mit Reisebussen: Für die Straße B 163 von St. Johann im Pongau nach Wagrain herrscht ein Fahrverbot für Fahrzeuge über 16 Tonnen.

Ihr habt kein eigenes Auto mit dabei?
Dann borgt euch euren Mietwagen doch bei Mietwagen Pongau. Damit habt ihr eine flexible Transportmöglicheit vor Ort.

Die E-Tankstellen und Tankstellen in Wagrain-Kleinarl findet ihr hier:

E-Tankstellen & Tankstelle in Wagrain-Kleinarl

Routenplaner

Umweltfreundlich startet ihr mit der Bahn in euren wohlverdienten Urlaub. Wer nachhaltig ohne Auto in der Urlaubsregion Wagrain-Kleinarl an- und abreist, kommt in den Genuss von vergünstigten Bahntarifen inklusive einer touristischen Leistung! Ihr benötigt nur eine Buchungsbestätigung von eurem Vermieter in Wagrain-Kleinarl. Setzt euch dafür mit Mobilito - der Mobilitätszentrale im Pongau - in Verbindung (E-Mail Mobilito, Tel.: +43 (0) 6462 / 330300). Das Team von Mobilito unterstützt euch gerne bei allen Fragen rund um eure Bahnanreise. Ihr könnt bei Mobilito euch direkt alle Bahn-Tickets und Sitzplatzreservierungen vornehmen. Worauf noch warten? Kompetente Beratung, günstige Bahntarife und Informationen über Haus-Haus-Gepäck gibt es bei Mobilito.

Der Salzburger Hauptbahnhof ist nur ca. 1 Stunde entfernt. Dies ist ein Grenzbahnhof und verfügt über perfekte Anbindungen zu Deutschland und darüber hinaus. Zwischen Salzburg und St. Johann im Pongau fahren rund 40 Züge pro Tag.

Online Fahrplanauskunft Salzburger Verkehrsverbund (SVV)
Online Fahrplanauskunft ÖBB

Zielbahnhöfe:

  • St. Johann im Pongau
  • Radstadt

Weiter nach Wagrain-Kleinarl geht es mit dem Bus, dem Taxi oder durch eine Abholung eurer Vermieter.

Die nächsten internationalen Flughäfen sind in Salzburg (W. A. Mozart Salzburg Airport SZG, ca. 70 km) und in München (Franz Josef Strauß Flughafen MUC, ca. 240 km).

Der Flughafen in Salzburg ist der zweitgrößte in Österreich und verfügt über einen sehr guten Nonstop-Linienflugplan aus zahlreichen europäischen Städten.

Flüge von/nach Salzburg
Flüge von/nach München

Mit dem Flughafentransfer kommt ihr klimafreundlich und trotzdem sehr bequem in die Salzburger Sportwelt und weiter nach Wagrain-Kleinarl. Diesen bietet Neutouristik an - hier kommt ihr zum Flughafentransfer.

Oder ihr lasst euch von den lokalen Taxiunternehmen abholen.

Taxiunternehmen vor Ort

E-Bike-Verleih vor Ort

Sportlicher geht es zu Fuß, dem Bike oder dem E-Bike. E-Bikes und Räder leiht ihr bei folgenden E-Bike-Verleihs:

E-Bike-Ladestationen

E-Tankstellen

Ortsplan Wagrain

Ortsplan Kleinarl