Unterkünfte
finden & buchen
  Detailsuche

Aktuelle Information (Corona)

für Wagrain-Kleinarl

Tipp:
Infos rund um Wagrain-Kleinarl, Update: 22.11.2021

Das Corona-Virus (SARS-CoV-2) durchbricht unsere Normalität. Aber die Gesundheit und Sicherheit von uns allen steht an erster Stelle. Wir möchten euch auf dieser Seite über die aktuelle Situation und über die Maßnahmen im Winter 2021 in Wagrain-Kleinarl informieren. 

Alle Informationen rund um den Urlaub in Österreich während der Corona-Pandemie, findet ihr auf sichere-gastfreundschaft.at zusammengefasst.

Bitte beachtet folgende Regeln immer:

  • Auf Hände schütteln und Umarmungen verzichten
  • Hände mehrmals täglich gründlich waschen
  • Niesen oder husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch

Ab 22. November 2021 gilt ein österreichweiter Lockdown für alle Personen. Dieser ist für maximal 20 Tage in Kraft. Danach kommt ein Lockdown für alle ungeimpften Personen.

Die eigenen 4 Wände dürfen nur mehr aus wenigen Gründen verlassen werden. Dazu zählen:

  • Arbeit und Ausbildung
  • Versorgung mit wichtigen Grundgütern
  • Erholung an der frischen Luft
  • Medizinische Versorgung und Corona-Impfung
  • Befriedigung religiöser Grundbedürfnisse
  • Unaufschiebbare Behördengänge
  • Treffen mit einzelnen engen Angehörigen oder Bezugspersonen sind möglich

Weiterhin möglich bleiben wichtige Besorgungen und Wege:

  • Lebensmittelhandel und Drogerien
  • Apotheken, Banken, Trafiken, Post- und Tankstellen
  • Notfalldienste, Auto- und Fahrradwerkstätten
  • Öffentlicher Verkehr
Alle Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt zusammengetragen, jedoch sind alle Angaben auf dieser Seite ohne Gewähr!

Alle neuen Maßnahmen im Überblick

Folgend ein Überblick der Neuerungen ab 19. November 2021:

  • Österreichweiter Lockdown ab 19. November 2021
  • Ausgangsbeschränkungen für alle
  • FFP2-Maskenpflicht in allen geschlossenen Räumen (inklusive Arbeitsplatz, öffentlicher Verkehr, in Kraftfahrzeugen mit Personen aus unterschiedlichen Haushalten)
  • Impfpflicht für alle Österreicher:innen ab 01.02.2022

Pflichten für Kinder 

  • Ab dem vollendeten 12. Lebensjahr ist ein Covid-Nachweis erforderlich: geimpft oder genesen
  • Ein Corona-Testpass (Ninja Pass - ausgestellt an den Österreichischen Schulen) ersetzt für schulpflichtige Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren (bis zur vollendeten 9. Schulstufe), den 2G-Nachweis (geimpft oder genesen) in der ganzen Woche - also auch Freitag, Samstag und Sonntag. Voraussetzung: Die vorgesehenen Testintervalle müssen eingehalten werden.
  • In den Ferien (schulfreie Zeit) können Kinder und Jugendliche für die auch der österreichische Ninja Pass gilt, den 2G-Nachweis durch einen gültigen negativen PCR-Test erbringen.
  • Nach derzeitigem Wissensstand gilt der Ninja Pass auch während des Lockdowns

 
Welche Regeln gelten für Kinder bzgl. Maskenpflicht und Covid-Nachweispflicht?
 
Maskenpflicht

  • Bis zum vollendeten 6. Lebensjahr besteht keine Maskenpflicht
  • Bis zum vollendeten 14. Lebensjahr genügt ein eng anliegender Mund-Nasenschutz
  • Ab dem vollendeten 14. Lebensjahr gilt eine FFP2-Maskenfplicht

Covid-Nachweispflicht

  • Bis zum vollendeten 12. Lebensjahr besteht keine Covid-Nachweispflicht
  • Ab dem vollendeten 12. Lebensjahr ist ein 2G-Nachweis erforderlich: geimpft oder genesen.

Ein Corona-Testpass (Ninja Pass - ausgestellt an den Österreichischen Schulen) ersetzt für schulpflichtige Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren (bis zur vollendeten 9. Schulstufe) den 2G-Nachweis in der ganzen Woche - also auch Freitag, Samstag und Sonntag. Voraussetzung: Die vorgesehenen Testintervalle müssen eingehalten werden. In den Ferien (schulfreie Zeit) können Kinder und Jugendliche für die auch der österreichische Ninja Pass gilt, den 2G-Nachweis durch einen gültigen negativen PCR-Test erbringen. Nach derzeitigem Wissensstand gilt der Ninja Pass auch während des Lockdowns.
 

Informationen zum urlaub 2021

Hinweise, Maßnahmen und Regeln für Sicherheit und Gesundheit auf einen Blick

Harter Lockdown für alle Österreicher:innen. Längstens bis 13. Dezember 2021. Danach Lockdown für alle ungeimpften Personen.

Die FFP2-Maskenpflicht wird auf alle Innenräume ausgeweitet. Dies betrifft auch den Arbeitsplatz. 

Quelle: Sichere Gastfreundschaft & Bundesministerium

Wir freuen uns sehr, wenn ihr wieder zu uns kommen dürft! Alle Informationen zur sicheren Ein- & Ausreise findet ihr unter folgenden Links:

In Bezug auf Testungen hat das Land Salzburg flächendeckend in Spar Märkten bzw. Maximarkteinkaufszentren sowie in vielen Gemeindeämtern gratis PCR-Tests aufgelegt. Diese können auch unentgeltlich von Gästen sowie von Mitarbeitern bezogen werden. Das Testergebnis ist in zahlreichen Standorten, zu denen auch die Sparmärkte, die Mc Donald`s Filialen sowie die 119 Gemeinden des Bundeslandes Salzburg zählen, möglich.

Hier findet ihr weitere wichtige Informationen zu den PCR-Tests:

  • In einem Ausgabepaket sind 10 Tests mit QR-Code enthalten. Bei der Abholung der Textkits muss man sich vorab regestrieren und die Ausgabe ist beschränkt.
  • Eine Testabgabe wird bis 10.00 Uhr vormittags empfohlen, um das Testergebnis per SMS auf die entsprechende Telefonnummer binnen 30 Stunden zu erhalten.
  • Das Hochladen der Testprobe erfolgt über www.sbg-gurgelt.at.
  • Die Anleitungen sind auch in englischer/türkischer/russischer/serbischer Sprache abrufbar. Ebenfalls beinhaltet die Website www.sbg-gurgelt.at ein Video, welches die Probenabnahme erklärt.
  • Die Abholung erfolgt einmal am Tag von Montag bis Samstag.
  • ACHTUNG!!! Keine Abholung an Sonn- und Feiertagen (wichtig für 25. und 26.12.2021)

Hinweis: PCR-Tests können weiterhin auch bei Teststraßen des Roten Kreuzes oder in Apotheken gemacht werden.

  • Die PCR-Tests (Gurgeltests) stehen prinzipiell jedem kostenlos zur Verfügung, unabhängig vom Zweck und davon, ob eine Person in Österreich versichert ist. Bitte beachtet, dass diese Regelung nur für die Teststraßen des Roten Kreuzes gilt.
    Das Testangebot (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test) bei manchen Apotheken ist weiterhin für Personen kostenpflichtig, die nicht in Österreich versichert sind.

  • Bitte hier für das jeweilige Testangebot anmelden www.salzburg-testet.at.

Fühlt ihr euch im Urlaub in Wagrain-Kleinarl unwohl und bekommt typische Corona-Symptome wie trockenen Husten, ungewöhnliche Müdigkeit oder Fieber, wendet euch an die Gesundheitshotline 1450. Dort bekommt ihr alle Informationen, wie ihr euch und eure Mitmenschen am besten schützt. Reduziert auf jeden Fall bitte den Kontakt zu anderen Mitmenschen, meidet Menschenansammlungen und öffentliche Verkehrsmittel und begebt euch wenn möglich in Quarantäne.

Für euren Urlaub in Wagrain-Kleinarl gibt es einen detaillierten Plan, wann ihr wen kontaktieren solltet. Hier geht es zum Plan.

In der Zwischenzeit könnt ihr euch gerne zu den allgemein in Österreich gültigen Maßnahmen bei der Österreich Werbung informieren.

Alle Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt zusammengetragen, jedoch sind alle Angaben auf dieser Seite ohne Gewähr! Quelle: Österreich Werbung

Die Beherbergungsbetriebe sind ab 22.11.2021 geschlossen und es gibt ein Betretungsverbot zum Zweck der Inanspruchnahme von Dienstleistungen von Beherbergungsbetrieben.

Das Betretungsverbot gilt nicht für das Betreten

  • von Personen, die sich zum Zeitpunkt des Inkrafttreten dieser Bestimmung bereits in der Unterkunft befinden, allerdings nur für die im Vorfeld vereinbarte Dauer der Beherbergung,
  • zum Zweck der Betreuung und Hilfeleistung für unterstützungsbedürftige Personen,
  • aus unaufschiebbaren beruflichen Gründen,
  • zur Stillung eines dringenden Wohnbedürfnisses,
  • durch Kurgäste und Begleitpersonen in einer Kuranstalt, die als Beherbergungsbetrieb mit angeschlossenem Ambulatorium organisiert ist,
  • durch Patient:innen und Begleitpersonen in einer Einrichtung zur Rehabilitation, die als Beherbergungsbetrieb mit angeschlossenem Ambulatorium ogranisiert ist,
  • durch Schüler:innen zum Zweck des Schulbesuchs und Student:innen zur Studienzwecken (Internate, Lehrlingswohnheime und Studentenheime) für die unbedingt erforderliche Dauer.

Gäste (alle Punkte, die oben genannt werden) dürfen die Unterkünfte nur mit  3G-Nachweis betreten. Es gibt eine FFP2-Maskenpflicht.

Alle Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt zusammengetragen, jedoch sind alle Angaben auf dieser Seite ohne Gewähr! Quelle: Sichere Gastfreundschaft, Österreich Werbung & Bundesministerium

Das Betreten und Befahren von Betriebsstätten sämtlicher Betriebsarten der Gastgewerbe zum Zweck des Erwerbs von Waren oder der Inanspruchnahme von Dienstleistungen des Gastgewerbes ist untersagt.

Ausnahme: Das Verabreichen bzw. Ausschenken von Speisen und Getränken ausschließlich an Beherbergungsgäste. Die Verabreichung und Konsumation hat tunlichst in der Wohneinheit zu erfolgen.

  • Für Gäste gilt FFP2-Maskenpflicht.
  • Speisen und Getränke dürfen nicht in unmittelbarer Nähe der Ausgabestelle konsumiert werden.
  • In der Betriebsstätte ist Konsumation nur im Sitzen an Verabreichungsplätzen erlaubt.
  • Selbstbedienung ist zulässig, sofern durch besondere hygienische Vorkehrungen das Infektionsrisiko minimiert werden kann.
  • Das Betretungsverbot gilt nicht für die Abholung von Speisen und alkoholfreien sowie in handelsüblich verschlossenen Gefäßen abgefüllten alkoholischen Getränken. Bei der Abholung ist eine FFP2-Maske zu tragen.
  • Keine Konsumation im Umkreis von 50 Metern um die Betriebsstätte. 
  • Lieferservice ist erlaubt.
Alle Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt zusammengetragen, jedoch sind alle Angaben auf dieser Seite ohne Gewähr! Quelle: Sichere Gastfreundschaft, Österreich Werbung & Bundesministerium

Nachtgastronomie und Après-Ski bleibt bis 12. Dezember 2021 geschlossen.

Alle Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt zusammengetragen, jedoch sind alle Angaben auf dieser Seite ohne Gewähr! Quelle: Sichere Gastfreundschaft, Österreich Werbung & Bundesministerium

Die Teilnahme an Zusammenkünften bzw. Veranstaltungen ist grundsätzlich untersagt. Ausnahmen gibt es u.a. für folgende Bereiche:

  • unaufschiebbare berufliche Zusammenkünfte, wenn diese zur Aufrechterhaltung der beruflichen Tätigkeiten erforderlich sind und nicht in digitaler Form abgehalten werden können,
  • Begräbnisse,
  • Zusammenkünfte zu unbedingt erforderlichen beruflichen Aus- und Fortbildungszwecken, zur Erfüllung von erforderlichen Integrationsmaßnahmen nach dem Integrationsgesetz und zu beruflichen Abschlussprüfungen, sofern eine Abhaltung in digitaler Form nicht möglich ist.
Alle Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt zusammengetragen, jedoch sind alle Angaben auf dieser Seite ohne Gewähr! Quelle: Sichere Gastfreundschaft & Bundesministerium
winterfest kleinarl schneefussball

​​​Personen, die die Seil- oder Zahnradbahn nicht zu beruflichen Zwecken oder zur Deckung notwendiger Grundbedürfnisse des täglichen Lebens benutzen, brauchen einen 2G-Nachweis.

In geschlossenen oder abdeckbaren Fahrbetriebsmitteln sowie in geschlossenen Räumen der dazugehörigen Stationen ist eine FFP2-Maske zu tragen.

Alle Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt zusammengetragen, jedoch sind alle Angaben auf dieser Seite ohne Gewähr! Quelle: Sichere Gastfreundschaft, Österreich Werbung & Bundesministerium

Das Betreten und Befahren des Kundenbereichs zur Inanspruchnahme von Dienstleistungen der Freizeit- und Kultureinrichtungen ist untersagt.

In Bibliotheken, Büchereien und Archiven ist die Abholung vorbestellter Waren erlaubt, wobei eine FFP2-Maske zu tragen ist.

Alle Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt zusammengetragen, jedoch sind alle Angaben auf dieser Seite ohne Gewähr! Quelle: Sichere Gastfreundschaft, Österreich Werbung & Bundesministerium

Das Betreten von Sportstätten ist grundsätzlich untersagt. Ausgenommen ist die Ausübung von Sportarten ohne Körperkontakt im Freien, jedoch nur alleine, mit Personen aus dem gemeinsamen Haushalt oder einzelnen engsten Angehörigen oder Bezugspersonen. Geschlossene Räume der Sportstätte (z. B. Garderoben) dürfen dabei nur betreten werden, wenn es zur Ausübung des Sports im Freiluftbereich unbedingt nötig ist. Ausgenommen ist auch der Spitzensport.

Alle Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt zusammengetragen, jedoch sind alle Angaben auf dieser Seite ohne Gewähr! Quelle: Sichere Gastfreundschaft, Österreich Werbung & Bundesministerium

Die 3G-Regelung am Arbeitsort bleibt bestehen. Für Arbeitnehmer:innen gilt eine Home-Office-Empfehlung. 

Am Arbeitsplatz gilt in geschlossenen Räumen eine FFP2-Maskenpflicht. Dies gilt nicht, wenn es keinen physischen Kontakt zu anderen Personen gibt oder das Infektionsrisiko durch sonstige Schutzvorrichtungen minimiert werden kann.

Alle Informationen wurden mit der größtmöglichen Sorgfalt zusammengetragen, jedoch sind alle Angaben auf dieser Seite ohne Gewähr! Quelle: Sichere Gastfreundschaft, Österreich Werbung & Bundesministerium

Viele Unterkünfte bieten den "Easy Storno" an. Mit diesem könnt ihr bis 14 Tage vor Anreise kostenlos stornieren! Einfach online buchen und nach grünem Siegel Ausschau halten. 

Mehr über "EasyStorno" könnt ihr hier lesen. 

Grüner Haken als Kennzeichen für die Easy Storno in der Corona Zeit | © Feratel