ausflugsziele wagrain kletter-welt

3 Sommer-Ausflugsziele mit Kick

Spürbare Lebensfreude für Abenteurer

Auf der Suche nach dem besonderen Kick? Wagrain-Kleinarl bietet für aktive Entdecker und Abenteurer ein buntes Programm mit Action, Bewegung und außergewöhnlichen Herausforderungen. Hier sind drei Tipps für adrenalinreiche Ausflugsziele.

AUSFLUGSZIEL #1

KLETTERWELT

Auf Vertikalisten wartet in Wagrain-Kleinarl Kletterspaß hoch 2. Die Kletterwelt mit Seilgärten in beiden Orten sowie dem Flying Fox Kleinarl liefern gute Gründe, sich in die Seile zu hängen. 

Während die neue Kletterwelt Peilsteinpalfen in Kleinarl mit Hochseilgarten und einem Adrenalin-Parcours lockt, steht im Seilgarten Wagrain vor allem der Team-Gedanke im Vordergrund. 

Zudem trefft ihr hier auf eine Kletterhalle, Kurse für jedes Leistungslevel und Slacklines.

Infos zur Kletterwelt
  • Hoch- & Niederseilgarten, Flying Fox & Slacklines
  • Kletterhalle mit 220 m2 Kletterfläche
  • Schwierigkeitsgrade 3 bis 10
  • Adrenalin-Parcours bis 18 m Höhe
AUSFLUGSZIEL #2

Paragleiten

Einmal durch die Lüfte gleiten! In Wagrain-Kleinarl werden Träume wahr. Alle, die schon immer einmal abheben wollten, haben bei einem Gleitschirm-Tandemflug die Möglichkeit dazu. 

Vom Startplatz an der Flying Mozart Bergstation erhebt ihr euch sanft in den Luftraum zu einem 15-minütigen Flug mit Panorama-Ausblick auf die Naturlandschaft Salzburgs. Das einzigartige Gefühl lässt sich am ehesten als eine Mischung aus Adrenalin und Lebensfreude hoch 2 beschreiben – am besten selbst ausprobieren! 

Infos zum Paragleiten
  • Keine Vorkentnisse nötig
  • Startplatz Flying Mozart Bergstation
  • Landeplatz Ortsteil Kirchboden
  • Flugzeit: 15 Minuten
AUSFLUGSZIEL #3

Bikepark

Der Bikepark Wagrain ist einer der bekanntesten seiner Art in Österreich und ein riesiger Spielplatz für Freerider und Downhiller. Obstacles, Speedabfahrten und verwinkelte Kurven machen die Trails zu einer adrenalingeladenen Herausforderungen.

Mit der Flying Mozart Bergbahn gelangt ihr bequem in wenigen Minuten von der Talstation zum Park-Eintritt. Von dort geht es über verschiedene Lines zum unteren Ende des Bikeparks wo ihr auf den Slopestyle Park trefft. Material und Leihräder sind vor Ort verfügbar. Alles was ihr noch machen müsst, ist aufzusteigen.

Infos zum Bikepark
  • Täglicher Betrieb von 1.7. bis 3.9.
  • Öffnungszeiten: 08:45 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Reguläres Tagesticket Erwachsene: € 32,40
  • Shop, Verleih & Guides vor Ort