Unterkünfte
finden & buchen
  Detailsuche

Anfänger, Experte, Freestyler & Co

Welcher Skifahrertyp seid ihr?

 

Manche mögen es gemütlich, die anderen schnell. Manche brauchen es hart und steil, andere weich und pulvrig. Und wieder andere sind lieber in der Luft, als auf der Piste: Die Vorlieben beim Skifahren sind so ausgefallen wie die Pongauer Spezialitäten in den Skihütten.

Zum Glück haben die beiden Skigebiete in Wagrain-Kleinarl, das Snow Space Salzburg und der Shuttleberg Flachauwinkl-Kleinarl, das perfekte Angebot für jedermann zu bieten.

Wir haben sieben Skifahrertypen zusammengefasst, die in der Ferienregion Wagrain-Kleinarl auf jeden Fall die passende Herausforderung finden. 

Die Typen im Überblick
  • Der blutige Anfänger
  • Der vielseitige Abenteurer
  • Der gemütliche Genussskifahrer
  • Der ambitionierte Pistenflitzer
  • Der erfahrene Experte
  • Der freiheitsliebende Entdecker
  • Der mutige Freestyler


#1: DER BLUTIGE ANFÄNGER

Paradies für Schneehasen!

Ihr seid noch nie auf Skiern gestanden, echte„Rookies“ oder wagt nach vielen Jahren einen Neuversuch? Keine Angst, in Wagrain-Kleinarl seid ihr bestens aufgehoben! Wagraini’s Winterwelt an der Mittelstation Rote Achter ist die perfekte Spielwiese für alle Kids, der Family Run am Shuttleberg bietet Abwechslung und Spaß für die ganze Familie.

Zudem stehen in der Region für die ersten Versuche auf Skiern oder Snowboards zahlreiche Übungslifte (Grafenberg, Flying Mozart, etc.) sowie Beginner Areas (Flachauwinkl, Kleinarl) mit einfachen (blauen) Pisten zur Verfügung.  

Pistenplan Snow Space Salzburg

Flachau – Wagrain – St. Johann/Alpendorf

#2: DER VIELSEITIGE ABENTEURER

Auf der Suche nach Abwechslung!

Ihr seid nach wenigen Abfahrten auf der Piste bereits auf der Suche nach neuen Herausforderungen? Kein Problem, in Wagrain-Kleinarl verspricht ein kleines Rennen unter Freunden auf einer der Zeitmessstrecken ebenso viel Spaß wie eine actionreiche Abfahrt über den Cross Run in Kleinarl. 

Von der Speedstrecke (beim Powdershuttle) und der Funslope (Sonntagskogel 1) ganz zu schweigen. Skifahren in Wagrain-Kleinarl ist Abwechslung pur, versprochen!

#3: DER GEMÜTLICHE GENUSSSKIFAHRER

Flowige Abfahrten erwünscht!

Herrlicher Sonnenschein, tief verschneite Berggipfel und der Blick auf die Wolken im Tal – das macht für euch einen perfekten Skitag aus? Dann fehlen nur mehr die richtigen Pisten: Am Shuttleberg sind Genussskifahrer auf der Kleinarler Seite mit Bubble und Champion Shuttle bestens aufgehoben: mittelschwere Pisten mit langgezogenen Kurven erwarten euch. Und das ganze ohne nerviges Anstellen beim Lift. In Flachau-Wagrain steht die Piste Nr. 31 bei der Gondelbahn Roten Achter für puren Skigenuss.

#4: DER AMBITIONIERTE PISTENFLITZER

Mit Vollgas in Richtung Tal!

Alles was für euch zählt, ist Tempo? Ihr seid auf der Suche nach breiten, mittelschweren Pisten mit vielen Übergängen? Hier entlang: Auf der Hermann Maier Weltcupstrecke (Piste Nr.1) carvt ihr entlang der startjet 1 Sesselbahn auf den Spuren der Damen-Weltcupelite! Aber auch die Piste 33 bei der Flying Mozart-Gondelbahn ist ein echter Geheimtipp für Tempobolzer. Insgesamt stehen euch in Wagrain-Kleinarl 92 Kilometer rote Pisten zur Verfügung, 85 davon im Snow Space Salzburg.

#5: DER ERFAHRENE EXPERTE

Je steiler, desto besser!

Ihr liebt Gefälle, habt ein Faible für Herausforderungen und fühlt euch genau dort wohl, wo andere resignieren? Dann ist der Top Liner am Grießenkareck für euch der „place to be“ – dieser bringt euch zur Piste 24a. Von den Einheimischen „Die Mulde“ genannt, ist die schwarze Piste ein echter Genuss für sichere Skifahrer. Am Grafenberg warten mit der Piste 40b bei der Sonntagskogel 1-Sesselbahn und der Piste 50a beim Sonntagskogel 2-Sessellift weitere steile Herausforderungen.

PISTENPLAN Shuttleberg

Flachauwinkl – Kleinarl


#6: DER FREIHEITSLIEBENDE ENTDECKER

Im Gelände zuhause!

Euch ist der Pistenspaß zu Mainstream? Ihr fühlt euch abseits des Trubels wohl und versucht bereits bei der ersten Liftfahrt, die besten Spots für eure Abfahrten im Tiefschnee zu entdecken? Kreativität und Freiheit ist euch wichtiger als Tempo? Dann ab nach Flachauwinkl-Kleinarl!

Die vielen Freeride-Varianten am Shuttleberg sind für fette Powder turns wie geschaffen. In Kombination mit den originellen Holz-Obstacles von „Burton the Stash“ sind euer Kreativität am Shuttleberg keine Grenzen gesetzt. 


#7: DER MUTIGE FREESTYLER

Das Streben nach 'Airtime'!

Kicker, Boxen und Rails sind euch lieber als jede noch so fein präparierte Piste oder fette Powder-Runs? Dann seid ihr im Absolut Park am Shuttleberg Flachauwinkl-Kleinarl bestens aufgehoben. Über 100 Obstacles in sechs Sektionen versprechen in einem der Top-Snowparks Europas jede Menge kreative Freestyle-Action für jeden Level.

Auch die Freestyle-Weltelite schätzt die perfekten Bedingungen im Absolut Park – vom Jib Park beim Powder Shuttle bis zur monströsen Superpipe beim Family Shuttle. 

sprung kicker freestyle park wagrain
Video:

Von unerfahrenen Schneehasen über Genussskifahrer bis zu mutigen Freestyle-Pro’s: die beiden Skigebiete in Wagrain-Kleinarl bieten ideale Bedingungen für einen abwechslungsreichen Skiurlaub im Herzen der Salzburger Sportwelt.