Unterkünfte
finden & buchen
  Detailsuche

FIVB Snow Volleyball WORLD Tour

28. - 31. März 2019 / Center Court Bergstation Flying Mozart

1. WORLD TOUR

Seid dabei - bei der ersten World Tour der Geschichte!

 

Baggern, Pritschen und Smashen: Wer an Beachvolleyball denkt, der assoziiert damit eher Sand, Strand und Bikini als Schneemengen und lange Unterwäsche. Doch die Snow Volleyball Tour tickt anders. In Wagrain-Kleinarl wird vom 28. bis 31. März 2019 direkt an der Bergstation Flying Mozart in Snow Space Salzburg ein außergewöhnlicher Wettkampf auf 1.850 Metern Seehöhe ausgetragen.

Und dieses Jahr findet das Tunier nicht nur auf Europäischer Ebene statt! Teams von allen fünf Kontinenten werden teilnehmen und kämpfen um das stattliche Preisgeld von 20.000 USD.

Das darf man nicht verpassen!

Programm 28. - 31.03.2019
  • Qualifikation Donnerstag, 28.03.2019

ab 09.30 Uhr

 

  • 1. Tag Hauptbewerb Freitag, 29.03.2019

Spielbeginn 09.30 Uhr // Neben dem Hauptbewerb findet am Vormittag der Kids Day statt! 

 

  • 2.Tag Hauptbewerb Samstag, 30.03.2019 

Spielbeginn 09.30 Uhr: Achtel - und Viertelfinalspiele der Damen & Herren

 

  • Finaltag Sonntag, 31.03.2019

Spielbeginn 09.30 Uhr: Halbfinalspiele 

13.00 Uhr Finale der Damen

14.00 Uhr Finale der Herren

Tipp:
Nicht vor Ort - aber trotzdem LIVE dabei! 

Die Finalspiele am Sonntag, 31.03.2019 werden LIVE übertragen

Unteranderem auf ORF Sport+ von 11.00 bis 15.00 Uhr. Weitere Infos folgen.

Video:
Snow volleyball WORLd tour

Weltklasse-Sport in Wagrain-Kleinarl

Obwohl Beachvolleyball seit jeher auf Sand gespielt wird, entwickelte sich die Variante auf Schnee, die ihren Ursprung in Wagrain hat, zu einer angesehenen Turnierserie mit stattlichem Preisgeld. Snow Space Salzburg ist 2019 bereits zum elften Mal Ausrichter des prestigeträchtigen Turniers.

In der eigens geschaffenen Arena neben der Bergstation Flying Mozart auf 1.850 Metern erleben die Zuseher Teamsport auf Gipfelniveau. Palmen, eine VIP-Lounge und Cheerleader sorgen für eine einzigartige Atmosphäre rund um den Center Court.

Die Ergebnisse 2018

können sich sehen lassen...

Europameister der Herren

  1. Ruslan Daianov & Taras Myskiv (RUS)
  2. Paul Becker & Jonas Schroeder (GER)
  3. Lukas Kazdailis & Arnas Rumsevicius (LIT)

Europameister der Damen

  1. Ieva Dumbauskaite & Monika Povilaityte (LIT)
  2. Bugra Eryildiz & Aleyna Vence (TUR)
  3. Alise Lece & Ilze Liepinlauska (LTV)
Winterurlaub 

Ihre Unterkunft in Wagrain-Kleinarl