Panorama Link | © Snow Space Salzburg © Snow Space Salzburg
Unterkünfte
finden & buchen
  Detailsuche

mit der neuen Verbindungsbahn Skigebiet verdoppelt

Skifahren in Wagrain-Kleinarl

Skibegeisterten Wintersportlern sind in Wagrain-Kleinarl keine Grenzen gesetzt. Denn in der Wintersaison 2020/2021 werden die beiden Skigebiete Snow Space Salzburg und Shuttleberg Flachauwinkl-Kleinarl mit dem Panorama Link verbunden. Somit könnt ihr von Wagrain nach Flachau, St. Johann, Kleinarl, Flachauwinkl und Zauchensee Skifahren oder Snowboarden.

In Wagrain-Kleinarl wird das Pistenangebot mit nur einer neuen Bahn verdoppelt. 12 Gipfel, 5 Täler und 210 Pistenkilometer warten auf euch.

Anspruchsvolle Weltcuppisten und zahlreiche gemütliche Familienabfahrten, Freestylespots wie der Absolut Park und Wagrainis Winterwelt sind bereit.

Wachst eure Skier, besorgt euch eure Skipässe und startet los in die unbegrenzte Wintersportwelt in Wagrain-Kleinarl!

Ski-Highlights
Highlights im "neuen" Skigebiet

Mit dem Panorama Link wird das Skigebiet quasi verdoppelt. Folgende Highlights erwarten euch:

  • 12 Gipfel zwischen St. Johann/Alpendorf und Zauchensee. Diese liegen jeweils knapp ober- oder unterhalb der 2.000 Meter-Grenze. Ein schier unendliches Panorama ist dabei inklusive.
  • 5 Täler mit bestens präparierten und zum Großteil vertikalen Abfahrten, die bis zum letzten Schwung volles Skivergnügen versprechen.
  • 210 Pistenkilometer, die dank modernster Schneeanlagen und der besonderen Höhenlage auch in der Vor- und Nachsaison beste Pistenqualität garantieren.
  • 70 moderne Seilbahnanlagen, die alle Wintersportfans in Windeseile zurück auf die Gipfel bringen.
  • 2 Skiweltcup-Pisten
  • Absolut Park - der größte Snowpark Österreichs
  • 12 Peaks Trophy
  • G-Link: Die Pendelbahn verbindet seit der Wintersaison 2013/14 die Mittelstation der Flying Mozart Seilbahn mit dem Knotenpunkt an der Bergstation Grafenberg Express I und Talstation Grafenberg Express II. In wenigen Minuten legen Skifahrer die Distanz zwischen den beiden Skibergen in Wagrain auf einem komfortablen und zeitsparenden Weg zurück.

Zwar noch verpackt und nicht ganz winterlich. Aber im folgenden Video kriegt ihr schon mal einen kleinen Einblick in eine Fahrt im neuen Panorama Link - denn hier ist der Name wirklich Programm. Bei einer Fahrt mit dieser Gondelbahn genießt ihr volle 8 Minuten schönstes Bergpanorama.

Video:
12 Peaks Trophy

Die Herausforderung im Skigebiet

Seid ihr bereit für eine sportliche Herausforderung? Dann ist die 12 Peaks Trophy die richtige Challenge für euch. Die Skirunde führt zu den 12 Gipfeln im Skigebiet.

Wenn es euer Ziel ist, die 12 Peaks Trophy an einem Tag zu schaffen, dann müsst ihr flott unterwegs sein. Möchtet ihr hingegen die atemberaubende Aussicht auf den Bergen genießen, dann plant die Trophy einfach an mehreren Tagen ein.

Ihr müsst alle 12 Gipfel in der Region von Alpendorf bis Zauchensee befahren und euch zusätzlich auf skiline.cc registrieren - dort gibt es eine offzielle Wertung der 12 Peaks Trophy. Die Reihenfolge der Berge ist dabei egal.

Alle, die die Skirunde bewältigen, werden mit einem coolen Badge für ihren Skistock belohnt:

  • Schwarzer Badge: 12 Peaks Trophy in einem Tag
  • Roter Badge: 12 Peaks Trophy an zwei Tagen
  • Blauer Badge: 12 Peaks Trophy innerhalb einer Saison
Skifahren bei Sonnenaufgang | © Snow Space Salzburg© Snow Space Salzburg
Skifahren in Wagrain

Am Grießenkareck und Grafenberg

Minimale Anreise – maximaler Pistenspaß: Euer Skiurlaub in Wagrain-Kleinarl ist geprägt von kurzen Wegen. Von Wagrain aus habt ihr mehrere Möglichkeiten, unmittelbar in das Skiparadies Ski amadé einzutauchen. Mit der “Roten 8er” Gondel in Moadörfl und der Flying-Mozart-Seilbahn am Kirchboden startet ihr direkt in Richtung Wagrain-Flachau. Die Grafenbergbahn bringt euch in nach Wagrain-St. Johann im Pongau/Alpendorf.

Bei einem Early-Season-Trip den Weihnachtszauber in Wagrain-Kleinarl erleben, es in der Hauptsaison richtig krachen lassen oder in den Osterferien Sonnenskilauf pur genießen: Wir haben garantiert das richtige Angebot für euren Winterurlaub in der Salzburger Sportwelt.

grafenberg spathkogel piste
Ski-Highlights in Wagrain

Grenzenloser Skigenuss im SalzburgerLand

Skifahren in Kleinarl

Am Shuttleberg Kleinarl-Flachauwinkl

Der Wintersportpark am Shuttleberg Flachauwinkl-Kleinarl ist vor allem bei sportlichen Familien und Freestylern sehr beliebt. Während die Kids den Family Run erobern und lustige Crazy Dolls Sticker sammeln, geht im Absolut Park richtig die Post ab. Mit einer Länge von 1,5 Kilometern und über 100 Obstacles ist der Absolut Park einer der größten Snowparks in ganz Europa.

Nach einigen abwechslungsreichen Park-Runs wird im Chill-House relaxed, geklettert oder den anderen Ridern bei ihren Runs im Jib Park zugesehen. Für alle Neueinsteiger in Sachen Freestyle bietet die Absolut School spezielle Kurse und Camps an.

„Der Absolut Park hat sich in den letzten Jahren zu einem der größten und bekanntesten Snowparks in Europa entwickelt."

Video:
Ski Highlights in Kleinarl

Im Freestyle- & Freeride-Eldorado Shuttleberg

  • Freeride-Hänge
  • Carving Parcours
  • Skicross-Strecke
  • Burton ”The Stash” Park
  • Renn- und Trainingsstrecke
  • Gratis Skibus