Reiseversicherung für Ihre Ferien in Österreich

Wirksamer Schutz gegen Stornogebühren und andere Kosten

Für den unglücklichen Fall, dass ein Ereignis Ihre Ferien in Wagrain-Kleinarl verhindert, können Sie vorsorgen. Die Reiseversicherung erspart Ärger und Geld.

Die Europäische Reiseversicherung ist bevorzugter Partner von Wagrain-Kleinarl Tourismus. Dieses Unternehmen sichert bereits seit mehr als 100 Jahren Reisende gegen diverse Risiken ab. Der stete Austausch mit Profis aus der Tourismusbranche trägt dazu bei, dass die Kunden maximalen Service erwarten dürfen.

Als wesentliche Grundsätze von der Beratung bis zur Schadensabwicklung dienen Kompetenz, Schnelligkeit und Zuverlässigkeit. Mit den unterschiedlichen Produkten der Europäischen Reiseversicherung ist für jeden Anspruch der optimale Schutz vor lästigen Kosten garantiert.

Stornobedingungen für Ihren Urlaub in Wagrain-Kleinarl

Wagrain-Kleinarl bietet Ihnen mit den Österreichischen Hotelvertragsbedingungen eine anerkannte Regelung für den Fall an, dass eine Krankheit oder ein unvorhergesehenes Ereignis Ihre Ferien in Österreich verhindert.

§ 5 Rücktritt vom Beherbergungsvertrag - Stornogebühr

Rücktritt durch den Beherberger

5.1 Sieht der Beherbergungsvertrag eine Anzahlung vor und wurde die Anzahlung vom Vertragspartner nicht fristgerecht geleistet, kann der Beherberger ohne Nachfrist vom Beherbergungsvertrag zurücktreten.

5.2 Falls der Gast bis 18.00 Uhr des vereinbarten Ankunftstages nicht erscheint, besteht keine Beherbergungspflicht, es sei denn, dass ein späterer Ankunftszeitpunkt vereinbart wurde.

5.3 Hat der Vertragspartner eine Anzahlung (siehe 3.3) geleistet, so bleiben dagegen die Räumlichkeiten bis spätestens 12.00 Uhr des dem vereinbarten Ankunftstages folgenden Tag reserviert. Bei Vorauszahlung von mehr als vier Tagen endet die Beherbergungspflicht um 18.00 Uhr des vierten Tages, wobei der Ankunftstag als erster Tag gerechnet wird, es sei denn, der Gast gibt einen späteren Ankunftstag bekannt.

5.4 Bis spätestens 3 Monate vor dem vereinbarten Ankunftstag des Vertragspartners kann der Beherbergungsvertrag durch den Beherberger, aus sachlich gerechtfertigten Gründen, es sei denn, es wurde etwas anderes vereinbart, durch einseitige Erklärung aufgelöst werden.

Rücktritt durch den Vertragspartner - Stornogebühr

5.5 Bis spätestens 3 Monate vor dem vereinbarten Ankunftstag des Gastes kann der Beherbergungsvertrag ohne Entrichtung einer Stornogebühr durch einseitige Erklärung durch den Vertragspartner aufgelöst werden.

5.6 Außerhalb des im § 5.5 festgelegten Zeitraums ist ein Rücktritt durch einseitige Erklärung des Vertragspartners nur unter Entrichtung folgender Stornogebühren möglich:
bis 1 Monat vor dem Ankunftstag 40 % vom gesamten Arrangementpreis;
bis 1 Woche vor dem Ankunftstag 70 % vom gesamten Arrangementpreis;
in der letzten Woche vor dem Ankunftstag 90 % vom gesamten Arrangementpreis.

§ 6 Beistellung einer Ersatzunterkunft

6.1 Der Beherberger kann dem Vertragspartner bzw. den Gästen eine adäquate Ersatzunterkunft (gleicher Qualität) zur Verfügung stellen, wenn dies dem Vertragspartner zumutbar ist, besonders wenn die Abweichung geringfügig und sachlich gerechtfertigt ist.

6.2 Eine sachliche Rechtfertigung ist beispielsweise dann gegeben, wenn der Raum (die Räume) unbenutzbar geworden ist (sind), bereits einquartierte Gäste ihren Aufenthalt verlängern, eine Überbuchung vorliegt oder sonstige wichtige betriebliche Maßnahmen diesen Schritt bedingen.

6.3 Allfällige Mehraufwendungen für das Ersatzquartier gehen auf Kosten des Beherbergers.

  Drucken Seite drucken
Lage
Lage

Reisen nach Wagrain-Kleinarl

Mit dem Auto 1 Stunde von Salzburg und 2,5 Stunden von Graz entfernt, ist Wagrain-Kleinarl einfach erreichbar! mehr ...

Wetter

So

Sonntag 3°C

3°C

Mo

Montag 3°C

3°C

Di

Dienstag 2°C

2°C

Livecams
Grafenberg 1.720 m Pingo-Wiese 1.014 m Talstation Champion Shuttle Absolut Park Chill House & Jib Park On Top am Shuttleberg Sun House & Superpipe
Suchen und Buchen
Kalender
Auswahl
Auswahl
Jetzt suchen