Marco Dallago (AT)
Marco Dallago

Schon sehr früh begann der gebürtige Weinitzer (bei Graz) mit seinem Bruder Luca das Skifahren und Eishockey spielen. 2003 sah der damals 13-jährige das erste mal Red Bull Crashed Ice im Fernsehen und war fasziniert davon. 2010, erstmals als Weltmeisterschaft ausgetragen, beschloss er und zwei Eishockeykollegen dies auch einmal auszuprobieren und meldeten sich im darauffolgenden Winter für eine Qualifikation für das Rennen im Münchner Olympiapark an.

Der Rest ist Geschichte, die mit dem Weltmeistertitel 2014 das i-Tüpfelchen aufgesetzt bekam.

Luca Dallago (AT)
Luca Dallago

Nach jahrelanger Ski- und Eishockeyerfahrung entschloss sich der gebürtige Weinitzer (bei Graz) 2012 nach einem Trainingstag auf der permanenten Ice Cross Downhill Strecke in Waidring, dass das sein Sport ist. Er bestritt sein erstes Rennen 2012 in Niagara Falls in Kanada. Nach einer durchaus erfolgreichen ersten Saison beschloss er sich im hauseigenen Wald eine Trainingsstrecke zu bauen.

Das Training zahlte sich aus, was der 4. Gesamtrang der Weltmeisterschaft 2014 und der 5. Gesamtrang der Weltmeisterschaft 2016 bestätigt. Gemeinsam mit Andreas Wirnstl (Deutschland),  John Fisher (Kanada) und seinem Bruder Marco gewann er 2014 die Team Red Bull Crashed Ice Weltmeisterschaft.

  Drucken Seite drucken
Lage
Lage

Reisen nach Wagrain-Kleinarl

Mit dem Auto 1 Stunde von Salzburg und 2,5 Stunden von Graz entfernt, ist Wagrain-Kleinarl einfach erreichbar! mehr ...

Wetter

So

Sonntag 3°C

3°C

Mo

Montag 3°C

3°C

Di

Dienstag 2°C

2°C

Livecams
Grafenberg 1.720 m Pingo-Wiese 1.014 m Talstation Champion Shuttle Absolut Park Chill House & Jib Park On Top am Shuttleberg Sun House & Superpipe
Suchen und Buchen
Kalender
Auswahl
Auswahl
Jetzt suchen